Fortbewegung

Aus Telarapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beförderungsmittel erleichtern euch das Reisen in Rift: Planes of Telara .


Rennen/Gehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr werdet in Telara meist zu Fuß unterwegs sein. Dabei ist es auch möglich, zu springen. Mit einem Druck auf [/] (auf dem Ziffernblock) kann man zwischen Gehen und Rennen umschalten. Wenn man rennt, kommt man natürlich schneller ans Ziel, aber hin und wieder kann es doch ganz nett sein zu sehen, dass dein Charakter mal nicht in ständiger Eile ist.

Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man bewegt sich ganz normal vorwärts, wenn man schwimmen will, und “zielt” dabei mit der Maus nach oben oder unten (um auf- oder abzutauchen). Man kann unter Wasser kämpfen (und sogar Zauber wirken und Waffen abfeuern), aber man muss unbedingt die Leiste im Auge behalten, die die Atemluft anzeigt. Man sollte unbedingt den Kopf aus dem Wasser stecken, bevor die Atemleiste leer ist, denn wenn man keine Luft mehr hat, nimmt man Schaden und stirbt sehr bald.

Reittiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Du kannst dir Reittiere kaufen, um dich schneller in Telara fortzubewegen. (Im Kampf können die Tiere nicht eingesetzt werden.) Sie sind teuer, aber ihr Geld absolut wert.

Porticulum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn man sich mit einem Porticulum verbindet, kannt man jederzeit (außer im Kampf ) in Sekundenschnelle zu dessen Standort springen. Solche Porticula gibt es in Meridian, Sanctum und anderen wichtigen Orten auf ganz Telara.