Telarapedia
Advertisement

Ergänzend zu den vielen unterschiedlichen Seelen, die auf der Seite Klassen aufgeführt werden, gibt es für jede Berufung noch eine spezielle PvP-Seele. Jede dieser Seelen verfügt über Fertigkeiten und Fähigkeiten, die speziell darauf zugeschnitten sind, die natürlichen PvP-Vorteile der jeweiligen Berufung weiter zu verbessern.

PvP-Seelen funktionieren im Grunde wie alle anderen Seelen in RIFT. Wenn du eine PvP-Seele als Teil eines Builds aufnimmst, kannst du die Punkte ganz normal unter den drei Seelen verteilen. Die anderen beiden Seelen bestimmen, ähnlich wie bei einem PvE-Build, deinen Spielstil, während die PvP-Seele all die tollen Sachen hat, die du brauchst, damit dein Charakter all den anderen Typen auf dem Schlachtfeld überlegen ist.

PvP-Seelen stehen jedem Spieler offen, der über eine gewisse Menge an Gunst verfügt, während der Prestige-Rang bestimmt, wie viele Punkte du in einem PvP-Seelenbaum investieren kannst. Je öfter du an PvP-Kämpfen teilnimmst, desto besser kannst du aus deinem Charakter eine perfekte Siegesmaschine machen.


Geschichte[]

Die unheimlichen Werkstätten der Skeptiker haben eine neue Gruppe von Seelen hervorgebracht. Obschon die Auserwählten der Skeptiker durch die Seelen der alten Helden eine Vielzahl von Fertigkeiten und Fähigkeiten für den Kampf gegen die Streitmächte der Ebenen erhielten, stellte sie der Kampf gegen die Wächter jedoch vor ganz besondere Herausforderungen, die neuartiger Lösungen bedurften. Dazu ließen sie durch die Funken einer außergewöhnlichen Maschine neue Seelen entstehen.

In der Zwischenzweit ahnten die Götter der Vigilie voraus, was ihre Auserwählten brauchten, und überbrachten ihnen die Seelen vier großer himmlischer Wesen, um sie im Kampf gegen die Ketzer zu unterstützen. Diese himmlischen Wesen dienten der Vigilie einst in früheren Ebenenkriegen und helfen nun den Wächtern bei ihrem Kampf gegen die Skeptiker.

PvP Seelen-Übersicht[]

Advertisement