Telarapedia
Advertisement


Schurke
Schurke
Startseelen des Schurke
Waldhüter
Meuchelmörder
Nachtklingen-Krieger
Seelen des Schurke
Risspirscher
Barde
Klingentänzer
Saboteur
Scharfschütze

Ausgiebig gekämpft wurde bereits in den Anfangstagen Telaras, als Kriege noch brutal, hässlich und ohne viel Aufhebens geführt wurden. Jeder Gauner kann bestätigen, dass dies die absolute Blütezeit der Krieger war. Ihre eigene Tradition nahm erst viel später ihren Anfang, als die Menschen bereits gelernt hatten, nicht nur mit den Muskeln, sondern auch mit dem Kopf zu kämpfen.

Die Künste der Gauner werden von vielen verschiedenen Meistern gelehrt, von denen jeder ganz eigene Formen und Techniken entwickelt hat. Alle Gauner sind hervorragend ausgebildete Kämpfer und schnelle Denker, die auf dem Schlachtfeld jedes erdenkliche Hilfsmittel einsetzen, um einen Vorteil zu erlangen. In den Städten lernten die Schurken, sich im Schatten zu bewegen und versteckt zu agieren, um ihre Opfer zu überraschen. Andere Schurken tauchten wiederum in die Geheimnisse der Wildnis ein, zähmten grausame Bestien und brauten sich Pflanzengifte. Und wiederum andere lernten okkulte Kräfte zu beherrschen, mit denen sie ihr Waffen- und Angriffsarsenal bereicherten.

Gameplay[]

Schurken halten sich meist versteckt am Rande des Kampfgeschehens auf, um im richtigen Moment mit überwältigender Kraft und ohne jedwede Chance eines Gegenangriffs zuzuschlagen. Aufgaben, die schnelles Denken und ein noch schnelleres Schwert erfordern, z. B. das Austragen von Duellen, Aufklärungsarbeiten und Auftragsmorde, lösen sie mit Bravour. Es gibt jedoch auch Schurken, die nicht im Schatten leben. Vielmehr sind viele von ihnen Einzelgänger abseits der Gesellschaft, die am liebsten an ihren Jagdfertigkeiten arbeiten und Viehzucht betreiben, um über die Runden zu kommen.

Als Meister des Blitzangriffs setzen die Schurken kurze Energiestöße ein, um überwältigende Angriffskombinationen zu landen. Die gelähmten und schwer getroffenen Gegner sind danach hilflos ihrem Todesstoß ausgeliefert.

Ausrüstung[]

Schurken bevorzugen eine einfache Lederrüstung, mit der sie ungehindert umherschleichen und schnell die Flucht ergreifen können. In den Nahkampf zieht der Schurke mit Leichtschwertern oder Dolchen in beiden Händen. Da der Schurke keinen Vorteil auslässt, kämpft er häufig auch meisterhaft aus der Distanz mit Bogen und Feuerwaffen.[1]

Kombopunkte[]

Gauner werden mit bis zu fünf Kombopunkten ausgestattet, die in Form von kleinen Totenköpfen neben der Lebensanzeige eines Gegners platziert sind. Diese Punkte steigen, wenn der Spieler in einen Kampf verwickelt wird. Die gesammelten Punkte kann der Spieler für die Auslösung eines Finishung Move nutzen, der deutlich mehr Schaden als reguläre Attacken verursacht, je nach Anzahl der eingesetzten Kombopunkte. Im Gegensatz zum Krieger können diese Punkte nicht aufgespart werden, sondern müssen für jeden Kampf neu angesammelt werden[2].


Bilder[]

Dre verschiedene Gaunerseelen

Quellenangaben[]

  1. Offizielle Seite [1]
  2. Bericht von der Gamescom bei RiftNexus [2]
Advertisement