Telarapedia
Advertisement

Rift: Planes of Telara wird Spieler gegen Spieler (PvP) beinhalten. Das PvP System basiert auf dem Fraktionssystem. Beide Fraktionen kämpfen vor einem verfeindeten Lore-Hintergrund gegeneinander.

Bereits früh in der Entwicklung wurde entschieden, Rift mit PvP-Inhalten zu versehen.[1]. Es wird daher PvE- und PvP-Server geben[2] Auf PvE Servern wird es allerdings auch die Möglichkeit zum PvP geben, ob in Form von Warfronts oder Städte-Belagerungen. Für direktes PvP zwischen zwei Spielern ist hingegen die Einwilligung beider Spieler vonnöten.[3]

Weitere Details zum PvP:

  • Spieler können sich (auch auf PvE-Servern) PvP-flaggen, um so mit anderen Spielern zu kämpfen[4].
  • Ein Weltboss in Rift kann von beiden Fraktionen umkämpft werden[5].
  • Die Hauptstadt einer Fraktion kann auf PvP-Servern angegriffen und der Fraktionsführer getötet werden[6].
  • Duelle zwischen zwei Spielern sind möglich[7].
  • Trion Worlds verspricht spezielle PvP-Seelen, die hauptsächlich auf den Kampf gegen andere Spieler ausgerichtet sind. Diese leveln über die Teilnahme an PvP-Events, etwa Warfronts. Durch einen höheren Rang können anschließend weitere Fähigkeiten erworben werden[8].

Battlegrounds (Kriegsfronten)[]

Zum Auftakt wird RIFT™ mit vier Kriegsfronten aufwarten, instanzierten Schlachtfeldern und serverübergreifendem Spiel. An jeder Kriegsfront wird um eine einzigartige Ressource oder einen besonderen Vorteil gekämpft, und jede bietet innovatives Gameplay, damit deine Lebenssäfte nie versiegen und das Blut des Feindes fließt. Lies weiter, wenn du wissen willst, warum sich die Wächter und Skeptiker an den einzelnen Kriegsfronten bekämpfen und was du für den Sieg benötigst.

PvP-Seelen[]

Mit dem Auserwählten-Klassensystem kannst du für jede Situation einen Charakter individuell gestalten, und PvP gehört natürlich mit dazu. Jede Berufung erhält eine spezielle PvP-Seele, vollgepackt mit Fähigkeiten und Boni, mit denen man der gegnerischen Fraktion so richtig den Tag verderben kann. Dieser Artikel beschreibt die einzelnen PvP-Seelen und wie sie dir genau den Vorteil bringen können, der dir zum Sieg verhilft.

PvP-Belohnung[]

Der Sieg an sich ist natürlich eine großartige Belohnung für deine Mühen, aber außerdem gibt´s bei RIFT™ auch noch PvP-Beute. Von der allerersten Begegnung mit dem Feind beginnst du Geld, Beute und Upgrades zu sammeln. Hier erfährst du, wie du mit jedem Kampf der perfekten Ausrüstung deines Auserwählten einen Schritt näher kommst.

Gunst[]

Gunst ist eine “Währung”, die nur bei PvP-Spielen benutzt wird. Spielercharaktere verdienen sich Gunst mithilfe einer ganzen Reihe von PvP-Aktivitäten, einschließlich Welt-PvP-Kämpfen, Kriegsfronten und PvP-Quests. Gunst kann für Waren und Dienste eingetauscht werden, indem du mit den überall auf Telara zu findenden PvP-Quartiermeistern sprichst. Außerdem kann Gunst dazu benutzt werden, spezialisierte PvP-Seelen und einzigartige Reittiere freizuschalten.

Prestige und Prestigeränge[]

Prestige kannst du durch PvP-Aktivitäten erwerben; Prestige lässt dich darüber hinaus die Rangleiter hinaufklettern. Prestige ähnelt EP, Ränge entsprechen Stufen. Sobald dein Charakter Stufe 50 erreicht hat, kannst du sechs Prestigeränge freischalten. Jeder Rang schaltet eine Anzahl neuer Belohungen frei, wie neue Ausrüstung, spezielle Titel und zusätzliche Fähigkeiten für die PvP-Seele deiner Berufung.

Rang Skeptiker Wächter
1 - -
2 Kadett Korporal
3 Anwärter Sergeant
4 Legionär Leutnant
5 Eingeweihter Hauptmann
6 Zenturio Konstabler

PvP-Markierung und Welt-PvP[]

PvP-Kampf ist zustimmungspflichtig – das heißt, man kann nur dann an PvP-Kämpfen teilnehmen, wenn man seinen Charakter als für PvP-Kämpfe bereit markiert. Hinweis: Wenn man auf einem PvP-Server oder in einer Kriegsfront spielt, wird der Charakter automatisch für PvP-Spiele markiert. Man kann seinen Charakter aber auch auf eine der folgenden Arten markieren:

  • Man kann seine PvP-Markierung einschalten, indem man in seinem Porträt PvP: Immer EIN anwählt.
  • Greift einen für PvP markierten Spielercharakter der gegnerischen Fraktion an (Wächter oder Skeptiker).
  • Greift einen für PvP markierten NSC an, der gemeinsam mit einem PvP-Spieler der gegnerischen Fraktion kämpft.
  • Helft einem für PvP markierten Spieler deiner eigenen Fraktion.
  • Helft einem für PvP markierten NSC, der gerade gegen einen PvP-Spieler der gegnerischen Fraktion kämpft.

Bei als PvP markierten Spielercharakteren sieht man neben dem Porträt ihrer Charakteranzeige eine Flagge – bei Wächtern eine gepanzerte Faust, bei Skeptikern eine Sonne. Die PvP-Flagge verschwindet automatisch, wenn man länger als fünf Minuten keine PvP-Aktivitäten ausführt.

Quellenangaben[]

  1. Scott Hartsman Post im Flames of Heaven Forum[1]
  2. Scott Hartsman Pist im Flames of Heaven Fourm[2]
  3. 22 Mai 2010 Rift: Planes of Telara: Community Q&A mit dem Producer Adam Gershowitz - Facebook Beitrag
  4. Bericht bei Horriftic Intentions[3]
  5. Bericht bei Horriftic Intentions[4]
  6. Bericht bei Horriftic Intentions[5]
  7. Bericht bei Horriftic Intentions[6]
  8. Scott Hartsmann im Podcast vom 18. Oktober[7]
Advertisement